Wo bekommst du Inspiration her?

Bei langen Auto- oder Bahnfahrten: Da kann ich herrlich grübeln und mir über verschiedene Dinge Gedanken machen. Zum Glück ist die Endstation auch meine Station.

Was stört dich am meisten?

Extremismus: Es scheint nur noch Extreme zu geben, nur zwei Seiten und keinen Mittelweg mehr. Was noch viel schlimmer ist: es hört niemand mehr zu und es gibt keinen Dialog mehr. Mediation ist nicht anscheinend nicht gewünscht/gewollt/erlaubt.

Wie lässt du deine Seele baumeln?

Computer an und dann abtauchen in ein gutes Computerspiel: Überleben in der Zombie-Apokalypse, den Drachen erschlagen und die Prinzessin retten oder ein Königreich vom Tyrannen befreien. Interaktiv in die Geschichte eintauchen… und dabei selbst Teil der Geschichte werden. Seit Pac-Man, Tetris und Super Mario hat sich da so viel getan, mal schauen was Virtuell Reality für die Zukunft parat hält.

Was machst du, wenn du nicht für indeon.de unterwegs bist?

Den eigenen Horizont erweitern! Am liebsten mit Reisen: Land und Leute kennen lernen. Aber auch Do-It-Yourself Videos schauen und dann das gelernte anwenden… mehr oder weniger erfolgreich…

Stadt oder Land?

Aufgewachsen im Odenwald, muss ich schon sagen: Stadt… also Großstadt… am liebsten Metropole. Die schläft nie, die bietet dir kulinarisch deutlich mehr Auswahl als auf dem Land und man kann einfach mehr erleben – ob Theater, Kino oder Kabarett.

Aber das Ländliche wird immer einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen haben.

Artikel von Jörn

Keine Nachrichten verfügbar.