Weihnachten

Wer war Jesus Christus?

Jesus Christus
gettyimages/etraveler

An Weihnachten feiern wir den Geburtstag von Jesus Christus. Seine Lebensgeschichte hat unsere Welt so sehr verändert, wie kaum eine andere. Doch wer war Jesus von Nazareth eigentlich?

Jesus - der Sohn Gottes

gettyimages/yelet

Die Vorstellung, dass bestimmte Menschen von einem Gott abstammen, gab es bei vielen Völkern des Altertums. In Israel war das anders: Das ganze erwählte Volk galt als „Sohn Gottes“. Der König wurde bei der Thronbesteigung zu Gottes Sohn (Psalm 2,7). Im Neuen Testament wird diese Vorstellung einige Male für Jesus beschrieben.

Letztlich aber wird für die ersten Christen Jesus durch die Auferstehung zum Sohn Gottes. Die einzigartige Nähe Jesu zu Gott kommt darin zum Ausdruck, dass er ihn mit „Abba“ („lieber Vater“) anredet. Das entspricht etwa unserem heutigen „Papa“ und war für die damaligen Juden eine fast unerhörte Vertraulichkeit.

Jesus - der Nahbare

gettyimages/yelet

Die Evangelien erzählen, dass eine Begegnung mit Jesus an niemandem spurlos vorüberging: Er verstand es, Menschen Hoffnung zu geben, Selbstverständliches zu hinterfragen, Verletzungen zu heilen und das Wirken Gottes mitten im Alltag spürbar werden zu lassen. Er wurde mit etwa 30 Jahren als Prediger berühmt.

Bevor er jedoch Prophet wurde, wuchs er im galiläischen Dorf Nazaret auf. Er hatte jüdische Eltern, den Handwerker Josef und seine Frau Maria.  Vermutlich erlernte er also das Handwerk seines Zieh-Vaters Joseph und wurde Zimmermann. 

Jesus - der Christus

gettyimages/yelet

Die Antwort des Neuen Testaments auf die Frage, wer Jesus war, kommt von der Ostererfahrung her und lässt sich in dem Satz zusammenfassen: Er war der Christus, der Gesalbte Gottes. Schon die frühen Christen haben es auf den Punkt gebracht: „Christus ist für unsere Sünden gestorben. Das ist das Wichtigste, und so steht es schon in der Heiligen Schrift. Er wurde begraben und am dritten Tag vom Tod auferweckt, wie es in der Heiligen Schrift vorausgesagt ist. Er hat sich zuerst Petrus gezeigt und später allen aus dem engsten Kreis der Jünger.“ (1 Korinther 15,3-5)

Dieser Text ist zuerst auf der Website weihnachten-ist-geburtstag.de erschienen.