Vorsätze

Mein Vorsatz: Wohlfühlen in der neuen Stadt

Canva/privat

Einfach mal auf mein Herz hören? Keine Pro-Contra-Liste, sondern einfach springen? Und das auch noch mit Kram und Krempel? Unsere Redakteurin Carina hat Corona gezeigt, dass sich nicht immer alles planen lässt und springt deswegen ins kalte Wasser.

privat
Was für ein Chaos: Aus Carinas Frankfurter Wohnung muss alles nach Bad Homburg. Im Januar soll Einzug sein.

Oh Gott. Wie könnt ihr nur!? Meine Eltern sind damals nach nur fünf Monaten zusammengezogen.

Bekloppt, habe ich immer gedacht und es auch hin und wieder gesagt. Rückblickend fanden die Beiden das selbst zwar nicht komplett irre, aber doch riskant.

Raus aus der Stadt

Und was tue ich? Ich ziehe nach genau diesen fünf Monaten ebenfalls mit meinem Freund zusammen. Raus aus Frankfurt nach Bad Homburg. Quasi aufs Land. 

Wir kennen uns seit vergangenem Sommer, haben uns auf Anhieb super verstanden, haben die gleichen Ziele im Leben. Mit dem Zusammenziehen wollten wir eigentlich noch ein bisschen warten. Zumindest bis ins kommende Jahr.

Plötzlich MUSS ich spontan sein

Dann aber kam ein unschlagbares Angebot eines befreundeten Maklers : Tolle Drei-Zimmer-Maisonette-Wohnung mitten in der City. Preis für Bad Homburger-Verhältnisse: Okay. Bedenkzeit: eine Nacht. Puh. 

Also gut. Einmal Pläne über Bord werfen und einfach machen. Und ehrlich gesagt, fühlt es sich richtig gut an. Ich bin nämlich ein durch und durch unspontaner Mensch. Mit dieser Aktion traue ich mich etwas. 

Corona hat mir gezeigt, dass sich nicht immer alles planen lässt.

Was wirklich zählt

Corona hat mir gezeigt, dass sich nicht immer alles planen lässt. Dass es gerade in diesen Zeiten auf Menschen ankommt, die vertrauensvoll und zuverlässig sind. Und für so einen Menschen verlasse ich auch die große weite Welt, die Frankfurt für mich darstellt. 

Mut zur Veränderung

Corona war für mich zwar ein Jahr des Verzichts, der Unsicherheit und der Sorge. Aber auch ein Jahr voller Überraschungen und Veränderungen.

Ich habe neue Seiten an mir entdeckt und kann immer noch nicht glauben, dass ich einfach mal auf mein Herz gehört habe. Ohne Pro- und Contra-Liste, Argumente dafür und dagegen. 2021: Du kannst kommen.