Projekt für Jugendliche zum ÖKT

Waymaker - Training für richtige Entscheidungen

Wie triffst du wichtige Entscheidungen? Das ist oft gar nicht so einfach, wenn es zum Beispiel um die berufliche Zukunft geht. Für den Ökumenischen Kirchentag hat das Evangelische Jugendwerk Hessen ein digitales Projekt gestartet, bei dem Jugendliche anhand von 360°-Aufnahmen von Räumen, Pfaden und verschiedenen Schauplätzen ihren Weg finden sollen.

Was soll ich studieren? Soll ich für den neuen Job oder die große Liebe in eine andere Stadt ziehen und was ist mir wirklich wichtig im Leben? Ganz schön viele Fragen, mit denen wir uns jeden Tag beschäftigen müssen. 

Die Themen von „Waymaker“

Es gibt 7 Pfade, die ihr antreten könnt:

  • Pfad 1 – Christsein in der Zukunft

  • Pfad 2 – Das Leben ist so ungerecht, wie halte ich das aus?

  • Pfad 3 – Wofür stehe ich auf?

  • Pfad 4 – Chillen oder etwas erreichen, wie finde ich die Balance?

  • Pfad 5 – Rassist, Assi oder Anarcho, oder einfach anders

  • Pfad 6 – Wie viel Lebensversicherung brauche ich?

  • Pfad 7 – Allein- oder sich wirklich auf andere oder Gott verlassen?

Was da oft hilft, sind Gespräche mit guten Freundinnen und Freunden oder der Familie. Doch im Endeffekt sind wir es selbst, die eine Entscheidung treffen und dafür Verantwortung übernehmen müssen.

Spielerisch Entscheidungen treffen mit 360-Grad-Videos

Das Evangelische Jugendwerk Hessen will dir dabei helfen und hat passend zum 3. Ökumenischen Kirchentag in Frankfurt, der am 13. Mai startet, das digitale Projekt „Waymaker“ auf die Beine gestellt. Dort kannst du in 360 Grad-Räumen ein Training entdecken, wie du in deinem Leben besser Entscheidungen treffen kannst.

Dort kannst du dich umsehen, Videos anschauen und Texte lesen, Rätsel lösen und dich ermutigen lassen, durch Türen gehen und Wege weitergehen und natürlich gute Entscheidungen auf deinem Weg treffen.

Und keine Sorge: Wenn du die nächsten Tage vielleicht keine Zeit hast oder aktuell keine großen Entscheidungen anstehen, kannst du auch noch später auf das Angebot zurückgreifen. Das Projekt soll über das nächste Jahr hinaus online sein.

Viel Spaß und Erfolg! 🍀