Letzte Reihe

ÖKT 2021 in Frankfurt - können Kirchentage cool sein?

Steffen Edlinger

Frau Cobra ist entzückt: Der ÖKT in Frankfurt steht bevor. Aber was zum Teufel heißt ÖKT? Steve behauptet: Das weiß kein Schwein - außer Kirchen-Leute. Kirchentage sind eh uncool, sagt Steve. Vielleicht liegt es am Namen? 🤮 Oder müssen wir einfach alle mehr Vulven malen?

Okay, Real-Talk: Auf einer Skala von 1 bis 10. Wie cool klingt Kirchentag für dich? 

Genau, danke. 

Das muss auch Kirchenmaus Frau Cobra zugeben, dass das nicht gerade der innovativste Name ist. Vor allem, finden Kirchentage ja an mehreren Tagen statt. Also ist der Name nicht nur langweilig, sondern auch falsch, wie Steve knallhart analyisiert. Da muss also schon mal was Neues, Freshes her! Wobei mit „Heavendays“ sind die Beiden jetzt auch noch nicht SO zufrieden. 😂

Beim 3. Ökumenischen Kirchentag vom 13. bis 16. Mai ist Steve am Start. Nicht weil er will, sondern weil er muss. Berufsbedingt. (Augen auf bei der Redaktions-Wahl!) Und er möchte ja auch nicht ALLES schlecht reden, was auf so einem Kirchentag vor sich geht. Das würde er nie tun. 

ÖKUMENISCHER KIRCHENTAG

Der Ökumenische Kirchentag (ÖKT) wird zusammen vom Deutschen Evangelischen Kirchentag und vom Zentralkomitee der deutschen Katholiken geplant. Der 3. ÖKT in Frankfurt findet vom 12. bis 16. Mai 2021 statt -wegen Corona überwiegend digital. Er steht unter dem Leitwort "schaut hin".

Eigentlich ist für jeden was dabei, findet Frau Cobra. Gut, ein bisschen suchen muss man schon, um nach die Programm-Perlen zu finden. Aber sowas wie „Vulven malen“ ist doch der Renner. Das war eine Veranstaltung auf dem Evangelischen Kirchentag 2019 in Dortmund. Die Veranstaltungshalle war rappelvoll, Frau Cobra musste draußen bleiben.

Sowas gibt's dieses Jahr nicht. Steve vermutet, es liegt an den Katholiken. Dass die sogar einen eigenen Kirchentag haben, war ihm neu. Frau Cobra ist fassungslos. 

Gerade kommt sie wieder zu sich, da haut Steve raus, dass er auf dem Dortmunder Kirchentag gesoffen und gekifft hat. Gras von Pfadfindern!? Abgründe tun sich auf. 

Die Zwei scrollen sich durchs ÖKT-Programm. Welche Polit-Prominenz! Angela Merkel, Frank-Walter Steinmeier. Achja, und „der“ von der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), dieser Heinrich Bedford-Strohm, ist auch dabei, meint Steve und bittet ihn inständig, doch mal in eine Folge reinzuhören.

Und weil die beiden Pöbler Challenges lieben, muss am 15. Mai jeder in eine Veranstaltung, die der andere für ihn auswählt. Für Steve denkt Frau Cobra da zum Beispiel an eine spannende Bibelarbeit. Vielleicht die mit Thilo Jung oder zum Workshop Welt retten für Anfänger:innen mit Ulrike Guérot und Gerhard Trabert. 

Das wird ein Spaß!

Genauso wie die aktuelle Folge. Hör rein und wenn du nettes oder nicht so nettes Feedback hast, kannst du uns jederzeit schreiben! Achja und gerne auch deine Namensvorschläge für den Kirchentag! 💌

Ökumenische und feierlaunige Grüße,

Deine Frau Cobra 🐍 und der Steve