Podcast „Pfarrer & Nerd“ auf Spotify

Die erste Staffel Pfarrer & Nerd zum Nachhören

Pfarrer Martin und Nerd Seba in einem gemeinsamen Podcast
Sebastian Jakobi

Pfarrer & Nerd balancieren auf dem schmalen Grat zwischen Kollekte & Konsole, Android & Anbetung, Memes & Menschenwürde…

„Wir suchen neue Ideen!“ Dieser Satz, in tausendfacher Ausführung, hallt mir durch den Kopf. Ich bin Sebastian Jakobi, ich arbeite im MEDIENHAUS der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN). Und wir brauchen neue Ideen für unser neues Portal – indeon.de. Komplett neuer Schlauch, da kannste nicht mit dem alten Wein um die Ecke kommen, ist ja klar! Dieser Satz stößt eine Idee in meinem Kopf an, die ich nie umgesetzt habe: einen Podcast mit meinem Lieblings-Pfarrer (für den Fall, dass er das hier liest) Martin Vorländer.

Martin ist besonders. Wir arbeiten nicht immer zusammen, aber immer wieder mal. Wir nehmen zusammen Andachten fürs Radio auf. Wir texten die auch gemeinsam – und wenn wir uns über den Weg laufen, gibt es eigentlich immer was zu lachen. Er zieht mich damit auf, dass ich „Stino“ bin (stinknormaler Hetero) und Freikirchler (qua Geburt Freie evangelische Gemeinde, mittlerweile Baptist). Mir egal, soll er doch in die Hölle kommen. Ich kann mir bei ihm den einen oder anderen Schwulen-Witz nicht verkneifen. Wir feiern es unglaublich, den anderen in einer bestimmten Bibel-Frage ausstechen zu können.

Kontakt zu Martin und Sebastian

Pfarrer & Nerd freuen sich über Feedback. Schreib doch einfach eine Mail an Martin und Sebstian unter pfarrerundnerd(at)indeon.de

Alle Folgen Pfarrer & Nerd gebündelt

Martin ist außerdem einer von ca. zwei Menschen auf der Welt, bei denen ich mich nicht spontan aus dem/vor den Zug werfen will, wenn ich ihn/sie morgens auf dem Weg ins Büro treffe. No offense, Arbeitskollegen, ich bin halt Morgenmuffel.

Ein Jahr 🎉 Pfarrer & Nerd liegen hinter uns und hier haben wir für dich alle kompletten Folgen gebündelt 🔽

Die Vorstellungsrunde von Pfarrer & Nerd

In Folge 1 stellen sich Martin und Sebastian nicht nur vor, sie nehmen sich gleich eines der größten Themen vor: Das Böse. Besser gesagt, den Teufel. Doch höre selbst.

Über das Übernatürliche

Gott und Engel und das alles – das sind doch übernatürliche Erscheinungen, oder? In Folge 2 blicken Pfarrer und Nerd vor allem auf die Geschöpfe, die über uns wachen: Zum Beispiel über Engel.

Gestorben wird immer

Achtung! Es wird ein bisschen düster in Folge 3 von Pfarrer & Nerd. Dabei geben sie handfeste Tipps für den Umgang mit Sterbenden.

Gefangen im Wendekreis von Pfarrer und Nerd

Jeden Morgen zum Sonnenaufgang postet Martin Andächtiges auf Facebook und Instagram und ist dafür von der FAZ zu einem Frankfurter Gesicht gekürt worden. Eine Seite, die wir von unserem Pfarrer noch gar nicht kannten. In Folge 4 stellt sich unter anderem die Frage, wie männlich sind Pfarrer und Nerd eigentlich? Eine Frage, die sich nicht nur am Wintergrillen ausmacht. Doch hör selbst, um was es dieses Mal bei Martin und Sebastian geht. 

Halloween ist abgesagt

Gruselige Verkleidungen, Ängste und Schrecken zu Halloween: In Folge 5 von Pfarrer & Nerd geht es um die katholische Kirche und das amerikanische Grusel-Fest. 

Nach den US-Wahlen: Lonely TRUMPet

„Wer Ohren hat zu hören, der höre!“ Hat Jesus mal gesagt. Nie war das angebrachter als JETZT - in der 6. Folge von Pfarrer & Nerd. In dem Sinne: reinklicken und HÖREN. Würde Jesus auch machen. Glauben wir. Immerhin sprechen Martin und Sebastian diese Woche über brennende Schädel, 007s Toupet - und die Amerikaner kommen natürlich auch vor.

Eine Silbe VOR den anderen 😉

Darf der Pfarrer mit der Bibel um die Ecke kommen? Nein, sagt der Nerd und los geht die 7. Folge Pfarrer & Nerd. Es geht um VORnamen, VORglühen und VORweihnacht. Außerdem: Kann man jemanden Domino-Steinigen? Wo und wie würde sich Martin tätowieren lassen? Warum hätte Sebastian fast INNOZENZ geheißen und was sind die fiesesten Vornamen in der Bibel? Diese Fragen beantworten Pfarrer & Nerd.

Keine Angst vor den großen Fragen

Wie wird es im Himmel aussehen? Und wie wird sich das Leben da anfühlen? In der 8. Folge Pfarrer & Nerd scheuen Martin und Sebastian keine große Fragen. Außerdem geht es um eingefrorene BigMacs, ums Beichten, Martin lernt, dass es „DeLorean“ heißt und du erfährst, warum Sebastian Bayern hasst.

Fasten 🍪 im Advent

Adventszeit ist Fastenzeit! Das zieht unser AdventfasterSebastian auch Pfarrer Martin mit und beide bereiten sich mental drauf vor. Aber es geht in der 9. Folge auch um Brot statt Böller, Strip-Maumau, die Mondlandung und #JanaausKassel. Die beiden geben mal wieder den Anhörbefehl. ⬇

Was würde der Nikolaus dazu sagen?

Die 10. FolgePfarrer & Nerd beschäftigt sich mit gehäuteten Nikoläusen, missglückten Familienaufstellungen, einem lügenden Pfarrer direkt zu Beginn und einem von Seba verwüsteten Hotelzimmer. Was der Nikolaus wohl DAZU sagt? Wir werden es NIE erfahren. 🐷Schwein gehabt!

Vorweihnachtliches Gelaber von Pfarrer & Nerd

Die Komplimente fliegen wieder Tief, bei der 11. Folge Pfarrer und Nerd. Und kaum zu glauben, aber Pfarrer Martin lacht über körperliche Gebrechen anderer! Martin Luther verbrennt Bullen! Nerd Sebastian hat mal 50 Euro Trinkgeld gegeben! Jesus kriegt ein neues PC-Spiel! Die beiden schämen sich nicht über (die männlichen) Geschlechtsorgane zu sprechen und letztendlich geht es um die große Frage: Ist Weihnachten noch Weihnachten, wenn es in eine Geschenkeschlacht ausartet? 

Vorweihnacht bei Pfarrer & Nerd

Es begab sich zu der Zeit, dass der glatzköpf'ge Pfarrer den bärtigen Nerd online traf, um einen Podcast aufzunehmen. Und sie sprachen über neue Whatsapp Emojis, schwule Onkels, was Januar und Bizeps gemeinsam haben, gaben Last-Minute-Geschenketipps und dergleichen. Und in ihren Reihen war viel Lachen

Habt Spaß mit der 12. Folge Pfarrer&Nerd!

Bonusfolge - damals, als Pfarrer & Nerd noch nicht Pfarrer & Nerd hießen

Der Beweis, dass früher NICHT alles besser war: es ist August 2020, Martin und Seba nehmen eine ALLERERSTE Probe-Folge für ihren Podcast mit dem Arbeitstitel „Podcast Vorländer & Jakobi“ auf. Eigentlich nur für die interne Verwendung gedacht, gibt's diese Episode für Euch als Weihnachtsgeschenk 2020 🎁. Mit schlechter Mikro-Qualität, Emails im Hintergrund, ohne Rubriken oder Start-Jingle und so weiter. Wer sagt, dass Geschenke immer super sein müssen?

Die, die später Pfarrer&Nerd werden, sprechen über das C-Wort, rappende Geistliche, Helge Schneider und und und. Seid uns bitte nicht böse. Danke.

Kasperletheater für die Ohren

2020 war schlimm, aber jetzt wird ALLES gut! Pfarrer Martin und Nerd Seba sprechen in der ersten 2021er-Folge (insgesamt übrigens Folge 13) über Laptops im Backofen, Hackfleisch & Barmherzigkeit (#JAHRESLOSUNG!), Schneeball-Maschinen und 50 Jahre alte Mäuse. Und es wird sich - in vertretbarem Maße - über Margot Käßmann lustig gemacht. Zumindest vom Nerd. Viel Spaß!

Nur noch kurz die Welt retten?

Achtung: Es gibt Aufnahmen im Giftschrank! Wenn die Zeit fehlt, dann ist die Technik oft ein „Wiederniss“, so Pfarrer Martin in der 14. Folge Pfarrer & Nerd. Aber Dank der Video-Telefonie gibt es überhaupt eine neue Folge mit den beiden. Wer von beiden Hunde- oder Katzen-Mensch ist und wie die beiden dieses Mal die Welt retten, Pfarrer und Nerd Seba sorgen dieses Mal dafür, dass unser Leben leichter wird. 

Ramelows Candycrush-Gate von Clubhouse entsetzt Pfarrer Martin

Wenn Seba einfach so labert, dann sind dabei früher die Eltern vom Nerd zum Direx zitiert worden. Im Gegensatz von Streber Martin - unser Pfarrer wusste schon immer ganz genau, wie er sich rechtzeitig in Sicherheit bringt. Doch die Kindheits-Erinnerungen in der 15. Folge von Pfarrer & Nerd sind natürlich nur ein Thema. Der Nerd rotzt fast alle Vorurteile über die neue Hipster-Pest in App-Form (Clubhouse) raus und sagt, warum Doppelnamen FAST immer Quatsch sind. Es geht um tätowierte Passwörter, geistliche Komponenten beim Schach und eine tolle Treue-Geschichte aus der Bibel. Welche, versteckt sich im Titel der Folge. Wer richtig rät, darf mithören! Tschüss.

Achtung Humor: Schlechte vs. gute Witze

„Früher war alles leichter - zum Beispiel wir!“ Fandest du lustig? Dann bist du bei Pfarrer Martin und Nerd Sebastian gut aufgehoben. In der 16. Folge sprechen die beiden in dieser Folge über's Lachen. Und Achtung: der Nerd ist lustiger als die Witze, die er erzählt. Außerdem geht es um in Füßen steckende Scheren, angenehm geschimmeltes Fleisch und wir stellen fest, dass es zwischen Heidi von der Alm und Martin zu viele Parallelen gibt, um es beruhigt hinzunehmen.

Wenn die Würde von der Frisur abhängt…

FASTEN ist das Thema von Folge 17. Warum machen viele Menschen das? Jedes Jahr vor Ostern rund 40 Tage auf etwas verzichten? Oder: mal was konsequenter ins Leben integrieren? Woher kommt das? Spoiler: BIBEL! Nerd Seba gesteht, wonach er süchtig ist, Pfarrer Martin nimmt sich was Unmögliches für die Fastenzeit vor und es geht auch um Sexualkunde. Ein bisschen. In unserer „letzten besoffenen Aufnahme“ (Zitat Pfarrer). 

Hier gibt's keine Billo-Fasten-Ziele 😉

Fastenzeit auch für Pfarrer und Nerd! Deshalb platzt Martin fast (Martin fastet Leute-unterbrechen) und Seba ist quasi high geworden. In Folge 18 sprechen di beiden über die Selbstoptimierungs-Falle, #Gnade und darüber, wie man korrekt im Netz trauert. Und natürlich auch über den rechtsextremistischen Anschlag in Hanau. Und: wenn der Pfarrer nur EIN Buch mit auf die einsame Insel nehmen könnte, wäre das dann unbedingt die Bibel? Spoiler: ja. Special appearance: Herrgott Käßmann!

Kommt der Frühling dann, wenn wir ihn am dringendsten brauchen?

In Folge 19 erinnern sich Pfarrer Martin und Nerd Seba an ein Jahr Corona-Pandemie und stellen sich der Frage: „Warum dürfen wir uns schon als INFLUENCER bezeichnen?“ Martin ist „immer mit Tütchen“ unterwegs und die beiden sprechen darüber: Warum lässt Gott Leid zu? UND: Wessen Songs muss man in der Hölle den ganzen Tag hören? Das sind nur ein paar der Fragen, die Pfarrer & Nerd diesmal zu beantworten versuchen. Und das häufigste Wort ist „Hundekacke“. Tut den beiden gar nicht leid.

Wer ist der Esel in deinem Leben?

Also gemeint sind NATÜRLICH nur die besten Menschen, die einem ganz offen und ehrlich die Meinung geigen. Warum die Esel sind? Tja, dafür musst du in die 20. Folge Pfarrer & Nerd schon reinhören. Schließlich ist ein Podcast zum Hören da 😉.

Ansonsten bieten dir Pfarrer Martin und Nerd Sebastian den lahmsten „Gewinner der Woche“, Wünsche an den Osterhasen und wir klären, warum nur EINER von beiden sich Jesus als Mitbewohner vorstellen kann. 

Von Meilensteinen und dem Weiblichen

Warum braucht es bis heute einen „Weltfrauentag“ und Konsorten? Welche Kleiderordnung sollte im Gottesdienst herrschen? Und wer soll - laut Bibel - da mal weniger quatschen? Hatte der Pfarrer 'ne Midlife-Crisis und wer versagt mehr im Erfüllen seiner Fastenziele? Ihr habt die Fragen. Wir in Folge 21 die Antworten. Viel Spaß beim Hören!!

Leben und lieben lassen, was der Vatikan kann

Wer sind wir, den Vatikan zu verurteilen? Trotzdem müssen wir diese Woche Stellung zu den News bzw. Olds aus dem Stadtstaat nehmen. Aber es gibt auch leichte Themen! Warum hat der Pfarrer Angst in der Badewanne? Welcher thrashige Film hat aus Seba einen Nerd gemacht? Außerdem sprechen wir in Folge 22 über den Welt-Down-Syndrom-Tag und erklären nicht sehr professionell, was „Cancel Culture“ ist. Das alles aber wie immer mit viel Spaß und Liebe!

Bleibst du bei Pfarrer & Nerd dran?

Schlittern wir nach Weihnachten wieder mal auf ein großes KirchenFEST ohne KirchenBESUCH zu? Weil: Vermutlich bleiben auch Ostern viele Kirchen geschlossen. Abgesehen davon erklären wir in Folge 23 die Karwoche, streiten (naja) über „richtiges“ Beten & Martin sagt uns, was ein Palmesel ist. Weitere Worte in dieser Folge: Tebartz-van Elst, #janaauskassel, hoffärtig, Cannabis.

Pfarrer & Nerd-Extra zum Karfreitag

War Jesus echt tot? Und wenn, wusste er nicht vorher schon, dass alles wieder gut wird (Ostersonntag und so)? War das LETZTE Abendmahl nicht eigentlich das ERSTE? Warum ist die Bibel besser als Asterix-Hefte, was ist im Luther-Eis, warum berichtet die Bibel von Zombies(!) bei Jesu Tod am Kreuz? Und wieso ist es nicht übertrieben, bei Ostern von der „Herzkammer des Glaubens“ zu sprechen? Das und mehr - in unserer 24. Folge. Hört sie an, sie ist sehr sehr gut.

Wirklich richtig schlechte Wortwitze und Angeberwissen

Hier scherzen wir - wir könn' nicht anders! Vor einem halben Jahrtausend(!) hat Martin Luther seinen Mönch gestanden vor dem Reichstag. Dass Pfarrer Martin und Nerd Seba darüber sprechen, ist ja klar. Weniger klar ist, dass es in Folge 25 auch um Ramadan, Quasimodo, die Lottoscheine vom Papst und Depression geht. Bitte einsteigen!

Cool oder uncool?

Crazy Welt! Es könnte wieder eine Frau Kanzlerin werden, der Nerd baut Tötungsinstrumente aus „Lego“, wir philosophieren über das Nachtleben in Sodom und geben entspannte Musik-Tipps. Und es geht in Folge 26 um einen bibelfesten Cop. Und so.

Frei nach dem Motto: A.C.A.B. (All christians are beautiful)!

Hör ma auf jetzt!

Im Werbeblock der 27. Folge erfährst du, dass unser Pfarrer Martin im ZDF predigt und Nerd Seba verpasst dir direkt im Anschluss ein paar Ohrwürmer. Aber eigentlich geht es um unsere furchtbar aufgeregte Diskussionskultur. Warum ticken Menschen so schnell aus, siehe #allesdichtmachen? Was läuft falsch? Gibt's da einen Tipp aus der Bibel? Spoiler: ja. Außerdem geht es um Martins Abi-Note, Kuschelrock und nachts Spinnen essen.

„Grausames zum Wohlfühlen“ 😉

Stell Dir vor, es ist Kirchentag und keiner darf kommen. Ganz so heftig isses nicht, aber Pfarrer & Nerd gucken in Folge 28 kritisch und doch liebevoll auf die ökumenische Party in Frankfurt am Main. Weitere Themen: Böse Geister von Gott, Medizinbälle, Notre Dame zum Selberbauen und Musik fürs Zornig-Sein. Und die Haare von Judith Rakers!

Wenn eine geliebte Seele geht…

Transsub-WAS? Erklären wir dir in Folge 29 von Pfarrer & Nerd. Diesmal etwas nachdenklicher als sonst: Martins Hundedame Frau Ginger ist von uns gegangen. Deswegen sprechen wir darüber, was beim Trauern hilft. Und über vergoldete Unterleibe, ein eventuelles Lehrzuchtverfahren(!) gegen Martin und Anna-Nicole, den neuen Popstar der evangelischen Kirche.

Ein kleiner, großer Pieks

Wir wollen zurück in unser normales Leben. Yo, machen wir es kurz: Seba hat seinen ersten „Schuss“ bekommen, Martin schon den zweiten. In Folge 30 von Pfarrer & Nerd outen wir uns als Impf-Fans (aka vernünftige Menschen). Außerdem reisen wir ins Jahr ~2005 mit einigen Chuck Norris-Facts, Martin erzählt, wie er mal von einem Laser(!) angeschossen wurde. Und dann sind wir auch schon durch. Piekst nur ein bisschen, versprochen!

Die Folge vor der Sommerpause

Wenn drei Menschen sich mit gewissen Absichten treffen, herrscht gegebenfalls eine Dreier-Einigkeit. In der Kirche gibt's was zumindest phonetisch Ähnliches: die Dreieinigkeit. Um die geht's in der 31. Folge Pfarrer & Nerd. Und um Après Ski, Zungenküsse und Achselhaar-Toupets. Und andere Sachen. Einfach reinhören 😉!

Nach der Sommerpause: Wieder Zuhause im Studio

Pfarrer Martin hat einen Hund gerettet. Nerd Seba hat illegal im Wald gecampt. Und weil Pfarrer & Nerd das noch nicht reicht, sprechen sie in Folge 32 auch über aggressives Tanzen, Allversöhnung und Menschen, die Gummi mögen.

Und wir stellen fest: Auch wenn wir BEIDE früher immer als Letzte beim Fußball gewählt wurden, kann aus uns was werden (irgendwann vielleicht). Yeah!

Wir wollen über Urlaub 🏖️ sprechen

Der Fun Fact aus Folge 33: In einem Paralleluniversum würde dieser Podcast Lehrer & Frauenarzt heißen!  Aber weil sie nun mal Pfarrer & Nerd geworden sind, geht's heute um Bibelgeschichten im Zoo (Spoiler: auch auf indeon.de), den Abzug aus Afghanistan, illegale Auto-Aktivitäten, Italiener ohne Hosen und Urlaub machen vom Schreibtischstuhl aus. Und um Bibel. Und plastische Chirurgie. Und Drogen. Und Jesus. So wie du es doch gern magst! 

Auf der Suche nach Lösungen

Für Pfarrer & Nerd ist Leberwurst die Lösung. Also nicht für alles natürlich, aber Martin verrät in Folge 34, wofür Leberwurst gänzlich unerlässlich ist. Aber die beiden sprechen auch über entsprungene Rosen und den Arsch Alkoholismus. Und sie klären, ob es Außerirdische gibt. Vielleicht. Hör selbst rein 🔽.

Kurz vor Sommerpause Part II: Können Pfarrer lügen?

Pfarrer & Nerd machen nicht nur eine Sommerpause, die leisten sich sogar zwei! In Folge 35 gibt es also tolle Olympia-Fact, die ich zur Smalltalk-Queen oder -König machen. Pfarrer Martin und Nerd Seba sprechen über falsch designte Gebetswürfel, warum Martin im Theater geheult hat und Arschlochkinder. Hier hat nicht nur Armin L. was zu lachen!

Heiße Eisen bei Pfarrer & Nerd

In Folge 36 fragen Pfarrer & Nerd: Darf man Kinder schlagen? Wir spoilern: nein, natürlich nicht. Steht aber irgendwie irgendwo in der Bibel. Andere heiße Eisen aus der Folge sind: missratene Aprilscherze, Paris Hilton, verboten geile Hosen und Erwachsenen-Lego. Und die neue Jesus-Serie Chosen. 

Kann Kirche Inklusion?

In Folge 37 wird's sentimental bei Pfarrer & Nerd: Wann hat Martin in 'nem Gottesdienst geheult? Kommt Täufling von "Teufel"? Warum erwärmt Seba sich für kalten Tee? Außerdem: Paralympics, Afghanistan und offene Hosenställe. Und was zu gewinnen. Alles in einer Folge!

Gibt es Neid unter Pfarrer & Nerd?

Frau Käßmann hat zwar bald 'nen neuen Podcast, aber ob es da auch um z.B. Lindenstraße, den 1. Weltkrieg, Abenteuer auf der Zeil in FFM und Sex im Zelt geht? WOHL KAUM! Von daher bist Du mit Folge 38 Pfarrer & Nerd durchaus SEHR GUT beraten. 

Es geht um Glück und Liebe

Danke, dass du Pfarrer & Nerd hörst. In Folge 39 im Angebot: Seelen-Selbstgespräche, ein nasser Pfarrer, die wichtigste Zigarettenpause im Leben des Nerds, eine ordentliche Prise Rainer Maria Rilke und Adrenalin im Gottesdienst! Jeder Florist wäre stolz auf den bunten Blumenstrauß an Themen, die Pfarrer Martin und Nerd Seba für dich haben. 

Pfarrer & Nerd sind nichts zum Einschlafen (vielleicht)

Pfarrer & Nerd sind wieder da - wie die Popband ABBA, Aber Pfarrer Martin und Nerd Seba waren aber nur eine Woche weg und nicht 40 Jahre. Und singen weniger. Dafür sprechen die beiden in Folge 40 mehr! Über Palindrome, den Merkelabschied, 20 Jahre 9/11, Tiere zum Fürchten UND warum Du diesen Podcast NICHT zum Einschlafen hören solltest. 

Bitte nicht nachmachen!

Pfarrer Martin will in Folge 41 unbedingt über jüdische Feiertage reden. Aber keine Angst, Nerd Seba bremst ihn. Deswegen geht es auch um zerstörte Hochzeitsgeschenke, den neuen Matrix-Film, Friseur-Todsünden und richtiges Gebet. Und die Beiden streifen Thomas Manns „Zauberberg“. DAS soll Pfarrer und Nerd mal einer nachmachen! Obwohl, lieber nicht.

Die Vulgata als Klolektüre

Martin ist natürlich mega fromm (ich vermute, dass er die Vulgata als WC-Lektüre benutzt), hat einen Hund und einen Mann und schon viel erlebt, zum Beispiel war er jahrelang in Beirut, Istanbul und Niederbayern.

Ich werde trotz Jahrgang 82 manchmal jünger geschätzt („Mental kurz vorm Stimmbruch“, sage ich immer), bin seit mehr als zehn Jahren verheiratet und habe zwei Jungs. Bei aller Spießigkeit (mein Reihenhaus, mein Thermomix, mein VW Passat!) kann ich immer noch über Internet-Humor lachen (Frog in a Blender, anyone?), spreche Meme verhandlungssicher und bin in einem kleinen Dorf im mittelhessischen „Hinterland“ aufgewachsen (das heißt wirklich so!). Wo jeder Hanswurst™ meint, einen Podcast machen zu müssen – warum sollten wir das nicht auch probieren?

Feedback von den kritischen Kolleg*innen

Martin ist dabei. Wusste ich’s doch! Nach und nach verfeinern wir das Konzept („Wir können ja nicht einfach so drauf los labern!“ – „DU VIELLEICHT!“), wir verwerfen eine Million Namens-Ideen (Highlights: „Pfarrer on Demand“, „Engel & Bengel“, „OMP - Oh mein Pod“), ich bastle ein Logo… wir nehmen einige Folgen auf Probe auf, schmeißen diese den gefräßigen Kolleginnen und Kollegen als Feedback-Futter vor („Zu lang!“, „Also ich hätte nach 3 Minuten abgeschaltet!“, „MEHR KANTE ZEIGEN!“) und sind jetzt am Start.

Was wollen wir? Easy: unterhalten. Wir bieten unseren Hörerinnen und Hörern unsere Sicht auf tagesaktuelles Geschehen. Martin, der alte Streber (humanistisches Gymnasium, also Latein und Altgriechisch-Bootcamp), darf in jeder Folge einmal so richtig aufdrehen („Der Klugschiss der Woche“). Wir sprechen über Helden, die mehr Menschen kennen sollten („Gewinner der Woche“), ich bereite einen möglichst nerdigen Tipp vor (z.B.: WhatsApp als Notizblock für jede Lebenslage nutzen). Es gibt einen „Bibelvers der Woche“. Und das fromme Feuerwerk am Ende: einen Segen.

Hier findest du alle Folgen von Pfarrer & Nerd auf Spotify 

Was würde Jesus dazu sagen?

Das alles unter der heiligen Glocke: Was würde Jesus dazu sagen? Nein, Quatsch.  – Oder manchmal eben doch: Wenn ein Thema uns Christenmenschen herausfordert, dann sprechen wir darüber – mit Halleluja, Herz und Hirn.

ABER BITTE NICHT ZU LANG. Es darf ja alles nie ZU LANG sein. Wobei die momentan angepeilten 30 Minuten pro Folge für mich als Radiomensch (Beitragslänge: 1:30 Minuten) der absolute Vorgeschmack auf die Ewigkeit (sprich: Himmel) sind.

Oder, wie Martin Luther gesagt hat: „Macht von mir aus nen langen Podcast, aber langweilt mich nicht.“ Oder so ähnlich.

Willkommen bei Pfarrer & Nerd! Wir freuen uns auf euch!

Schreib uns eine Email an pfarrerundnerd(at)indeon.de